Newsletter 6-2017

Erfolg in der Zucht von Fleischrindern ist planbar. Züchter in Australien, Kanada oder der USA machen es vor: sie nutzen Breedplan, bewerten Tiere objektiv und kaufen weltweit Genetik, um ihre Herden gezielt zu verbessern. Auf diese Philosophie setzt auch die ANGUS Group. 

Newsletter 5-2016

Europäische Angus-Züchter sehen sich mit einem Problem konfrontiert: Es fehlen einheitliche Zucht-Standards. “Wir brauchen internationale Zuchtwertschätzungen – Breedplan”, wünscht sich denn auch Bernhard Delle von der ANGUS Group. Das Unternehmen mit Sitz in Gundelfingen setzt deshalb auf Breedplan. “In allen Ländern, wo wir aktiv sind, führen wir Breedplan ein. Das ist ein Meilenstein, denn damit wird die Genetik vergleichbar.”

Newsletter 4-2015

Fütterungs-Effizienz ist das Schlagwort, dass die ANGUS Group in den kommenden Monaten begleiten wird. Gemeinsam mit der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in München untersucht ANGUS Group die Eff ekte unterschiedlicher Fütterung auf Grasbasis bei deutschen Angus-Rindern. Das Ziel der Untersuchung ist es, die Effizienz der Mastergebnisse zu optimieren. Höchste Fleischqualität bei niedrigen Futterkosten lautet die Devise. Der Versuch mit 72 männlichen Angus-Jährlingen läuft seit Oktober 2014. Die Ergebnisse erwarten die Organisatoren im Juni dieses Jahres.

Newsletter 3-2014

Die ANGUS Group bietet ein profitables System für die Zucht, Mast und Vermarktung der Rinderrasse ANGUS. Zu unserem Service gehören die Organisation von Transport, Logistik und Transfer sowie der Handel von Lebendtieren und Genetik. Unser mittelfristiges Ziel ist der Aufbau eines europaweiten Netzwerks über die gesamte ANGUS – Produktion. Wir sehen in der Rasse ANGUS die Zukunft, neue Märkte zu erschließen. Durch den Fokus auf Weidemast wollen wir Grünlandflächen nachhaltig zur Produktion von Qualitätsrindfleisch nutzen.

Newsletter 2-2013

Seit 2010 engagieren wir uns für die stärkere Verbreitung von Aberdeen Angus in Deutschland und Osteuropa. Die Rasse zeichnet sich aus durch außergewöhnliche Eigenschaften wie hohe Fruchtbarkeit, schnelles Wachstum und guten Fleischansatz bei extensiver, kostengünstiger Mast, ausgewogene Schlachtkörper und hohe Marmorierung.  Das von uns entwickelte Angus-Zuchtsystem basiert auf langjährigen Erfahrungen auf Produktions- und  Vermarktungsseite. Wir suchen für den Ausbau des Systems zuverlässige Partner, die ihre Herden auf Angus umstellen oder mit Angus-Genetik breiter aufstellen möchten. 

Newsletter 1-2012

Die Produktion von Premium-Rindfleisch ist unser Ziel – und das deutschlandweit mit Partnern innerhalb unseres Angus-Netzwerkes. Aus diesem Grund haben wir das Markenfleischprogramm „Certified Angus Beef Germany“ entwickelt, nach dem Vorbild ähnlicher Programme in Schottland und Irland – den Herkunfts- ländern der Rasse Angus.

 

Die Nachfrage nach einheimischen Angus-Rindern wird mit dem derzeitigen Angebot noch lange nicht gedeckt. Deswegen suchen wir nach Partnern, die uns bei der Vergrößerung des Angebots an Angus-Rindern unterstützen und von der wachs- enden Nachfrage nach hochwertigen Fleischrindern profitieren möchten.

 

Als Komplettdienstleister bieten wir interessierten Partnern unser Know-how bei der Vermarktung und Vermittlung von Top-Genetik, beim Handel mit Lebendtieren sowie bei der Logistik.