Alpenrind

 

Alpenrind  ist ein führendes Fleischverarbeitungsunternehmen mit Standorten in Traunstein und Salzburg. Das Unternehmen verfügt über modernste Anlagen zur Schlachtung und Verarbeitung von Rindern. Dabei werden höchste Qualitätsstandards angewandt. Alle Produkte, die den Betrieb verlassen, werden vielfach kontrolliert. Dank enger Partnerschaften zu den Bauern ist die Rückverfolgbarkeit jedes Tieres gewährleistet.

 

 

OSI Group

 

Die OSI Group  ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit lokaler Präsenz. Die mit der OSI Group entwickelte ANGUS Group die Vermarktungsschiene Angus Hamburger, in der 100% der Vorderviertel abgesetzt werden.

 

 

Foodworks

 

Foodworks  ist ein Spezialist für Hackfleischprodukte. Das Unternehmen unterhält Verkaufsbüros in mehr als 13 Ländern und verfügt über einen direkten Zugang zu Schlachtern und Zerlegern. Das Unternehmen vermarktet die Angus-Vorderviertel als Hackfleischprodukt.

 

 

Karpaten Meat

 

Karpaten Meat  züchtet Angus-Rinder in Rumänien. Mit Schweizer Know-how und Tradition in der Landwirtschaft, Tierzucht und Fleischverarbeitung sorgt Karpaten Meat für eine optimale natürliche Aufzucht von Rindern und Rindfleisch mit professioneller Verarbeitung. Das Premium-Rindfleisch wird in Rumänien und Westeuropa gehandelt.

 

 

Donaumoos Angus

 

Donaumoos Angus  gehört zu den Pionieren der Angus-Zucht in Deutschland. Seit 1991 produziert der von Bernhard Delle geführte Betrieb Angus-Rinder. Das Qualitätsfleisch vermarktete das Unternehmen zuerst auf dem eigenen Hof. Zusammen mit ANGUS Group entwickelte Donaumoos Angus das Markenfleischprogramm „Certified Angus Beef Germany“.

 

 

Niggli Angus

 

Nigglus Angus  ist ein Zuchtbetrieb für Angus-Rinder. Das Schweizer Unternehmen des Landwirts Gian Peter Niggli arbeitet seit 1990 mit der Rasse Angus und erzielte seitdem zahlreiche Zucht- und Schauerfolge. Alle Rinder werden in Freilaufhaltung mit Sommerweide und Winterauslauf sowie eingestreute Liegeflächen gehalten.

 

 

Bundesverband Deutscher Angus-Halter

 

Der Bundesverband Deutscher Angus-Halter  fördert die Einheitlichkeit der Zucht des Deutschen Angusrindes und sorgt für die Belange der deutschen Angus-Züchter. Zu den Aufgaben des Verbandes gehören u.a. die Festlegung des Zuchtzieles für das Deutsche Angusrind, die Information der Mitgliedsbetriebe und Landesverbände über spezielle Zucht-, Haltungs-, Management- und Wirtschaftlichkeitsfragen sowie die Förderung der Forschung auf diesem Gebiet. Außerdem werden Schauen organisiert und die Vermarktung durch PR-Aktionen unterstützt.

 

 

Swiss Angus

 

Swiss Angus  ist der Interessenverband der Schweizer Angus-Züchter. Der Verband entwickelt die hervorragenden Eigenschaften der Rasse Angus weiter und sorgt für hochwertige und gesunde Angus-Tiere in der Schweiz. Außerdem fördert Swiss Angus die Vermarktung des Qualtätsproduktes Angus-Beef.

 

 

Aberdeen-Angus Cattle Society

 

Die Aberdeen-Angus Cattle Society  bündelt die Interessen der Aberdeen-Angus-Züchter in Großbritannien. Schirmherr der Gesellschaft ist der britische Kronfolger Prinz Charles, selbst ein überzeugter Angus-Züchter. Mitglieder, aber auch Züchter aus anderen Ländern, erhalten hier nützliche Informationen für die eigene Zucht sowie zum britischen Angus-Markt.

 

 

Bayern Genetik

 

Bayern Genetik  wurde am 01.01.2010 gegründet. Sie ist aus dem Zusammenschluss der Niederbayerischen Besamungsgenossenschaft Landshut mit der Prüf- und Besamungsstation München-Grub entstanden. Das Unternehmen kauft jährlich etwa 100 genomisch selektierte Bullen auf den in Bayern stattfindenden Zuchtviehmärkten oder direkt ab Stall an. Zusätzlich werden auch Bullen aus dem Ausland zugekauf.

 

 

Highland Stall & Weide

 

Highland Stall & Weide  ist der europäische Partner für Stalleinrichtungen und Zaunbau mit über 20 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen mit Sitz in Norddeutschland liefert nicht nur europaweit, sondern sorgt mit professioneller Montage und auch Mitarbeiterschulungen auf den Angusbetrieben für beste Ergebnisse.